DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website und unserer Beziehung zu Ihnen als Interessent.
 
ConPlusUltra GmbH als Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist für Sie in datenschutzrechtlichen Fragestellungen unter   erreichbar.
Nähere Informationen über die Erhebung Ihrer personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite (Kontaktformular, Cookies, etc.) sind zusammengefasst unter „Datenschutz Website
Sind Sie ein Interessent, finden Sie die erforderlichen Informationen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen gemäß Art. 13 DSGVO unter  „Information Interessenten
Ihnen stehen grundsätzlich folgende Rechte zu:

    • Auskunft zu den über sie gespeicherten personenbezogenen Daten, Artikel 15 DSGVO;
    • Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, Artikel 16 DSGVO;
    • Löschung personenbezogener Daten, Artikel 17 DSGVO;
    • Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO;
    • Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO, und
    • Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Artikel 21 DSGVO.

Wenn Sie Fragen zu oder Beschwerden über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten haben, melden Sie sich bitte unter – Wir werden uns um Ihr Anliegen bemühen! Weitere Rechte sind in den einzelnen Informationen angegeben.
Weiterführende Informationen lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz finden Sie auf WKO Firmen A-Z


DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR WEBSITES

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, zB Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
Verantwortlicher gem Art4 Abs 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist
ConPlusUltra GmbH Linzer Straße 55 3100 St. Pölten T: +43 5 9898201 @:  (siehe auch unser Impressum).
Bezüglich Datenschutz können Sie sich jederzeit an folgende Adresse wenden:
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    • Recht auf Auskunft,
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:
Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152 – 0, E-Mail:


Google Analytics und Cookies

Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies:

    • unbedingt notwendige Cookies, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen
    • funktionelle Cookies, um die Leistung der Webseite sicherzustellen
    • zielorientierte Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Statistische Auswertung (Tracking)

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet solche zielorientierten Cookies.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion der Google Inc

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin .Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/

Tracking zur Personalisierung

Ein Cookie wird verwendet, um personalisierte Seitenvorschläge anzuzeigen. Dabei werden keine IP-Nummern gespeichert. Im Rahmen des Websitebesuchs werden dafür durch ein Pixel, welches auf jeder Website eingebunden ist, folgende Daten erhoben:

    • Interne ID der aufgerufenen Seite
    • Attribute der aufgerufenen Seite
    • Kategorien der aufgerufenen Seite

Diese Daten werden nicht weitergegeben.

Social Media Cookies

Auf unseren Homepage Seiten werden Social media Plug-ins eingebunden, um Artikel in Sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook, Twitter, empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social Media Leiste angezeigten Icons klicken. ConPlusUltra hat dabei weder Einfluss auf Cookies, die von Facebook, Twitter etc. gesetzt werden, noch hat conplusultra.com Zugriff darauf.

Funktionseinschränkungen ohne Cookies

Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, könnten gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.
Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, bitte schauen Sie in Ihrer Browseranleitung nach (unter „Hilfe“ im Browsermenü).


Datenschutzinformation gem. Art. 13 DSGVO – Verarbeitung von Interessenten-Daten

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten ernst und beachten die datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Datenschutzgesetzes („DSG“).
In dieser Datenschutzinformation erläutern wir Ihnen, welche Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) im Zusammenhang mit der zwischen Ihnen und uns bestehenden Beziehung von uns verarbeitet werden.
Verantwortlicher gem Art4 Abs 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist
ConPlusUltra GmbH Linzer Straße 55 3100 St. Pölten T: +43 5 9898201 @: office@conplusultra.com  (siehe auch unser Impressum).
Bezüglich Datenschutz können Sie sich jederzeit an folgende Adresse wenden: dsgvo@conplusultra.com

Welche Daten verarbeiten wir?

Die Durchführung unserer wirtschaftlichen Beziehungen erfordert die Verarbeitung von Daten unserer Interessenten. Soweit diese Daten Rückschlüsse auf eine natürliche Person zulassen (z.B. wenn Sie Einzelkaufmann sind), handelt es sich dabei um personenbezogene Daten. Unabhängig von der Rechtsform verarbeiten wir zudem Daten zu den Ansprechpartnern bei Ihnen.
Bitte stellen Sie diese Datenschutzinformation auch denjenigen Personen innerhalb Ihrer Organisation zur Verfügung, die in die wirtschaftliche Beziehung mit uns einbezogen sind („Ansprechpartner“).
Folgende Daten werden von uns verarbeitet: Name, Adresse, Kontaktdaten. Bei Ansprechpartnern werden auch Firmenzugehörigkeit, Anrede/Geschlecht sowie Funktion/Aufgabengebiet erhoben.

Für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen von Dritten; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Zu unseren berechtigten Interessen gehören

    • die Steuerung und Weiterentwicklung unserer Geschäftstätigkeit einschließlich der Risikosteuerung sowie
    • Direktwerbung für unsere Produkte.

Soweit wir einer natürlichen Person die Möglichkeit zur Erteilung einer Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten geben, verarbeiten wir die von der Einwilligung umfassten Daten für die in der Einwilligung genannten Zwecke; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO.
Bitte beachten Sie, dass

    • die Erteilung einer Einwilligung uns gegenüber freiwillig ist;
    • dass die Nichterteilung einer Einwilligung oder deren späterer Widerruf gleichwohl mit Folgen verbunden sein kann, über die wir vor Erteilung der Einwilligung informieren und
    • dass eine uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann, z.B. durch eine Mitteilung per Post, Fax oder E-Mail über einen der auf der ersten Seite dieser Datenschutzinformation genannten Kontaktwege.

Besteht eine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten?

Für die Bereitstellung der genannten Daten besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung.

Wer erhält personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich innerhalb unseres Unternehmens verarbeitet.
Durch ein Rollen- und Berechtigungskonzept ist der Zugriff innerhalb unseres Unternehmens auf diejenigen Funktionen und denjenigen Umfang beschränkt, der für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist.
Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wird eine automatisierte Entscheidungsfindung eingesetzt?

Es wird keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) im Sinne von Art. 22 DSGVO eingesetzt.

Werden Daten in Länder außerhalb der EU / des EWR übermittelt?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums; eine Übermittlung in andere Länder (sog. „Drittstaaten“) wird nicht durchgeführt.

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Wir speichern personenbezogenen Daten grundsätzlich, solange wir an dieser Speicherung ein berechtigtes Interesse haben und die Interessen der betroffenen Person an der Nichtfortführung der Speicherung nicht überwiegen.
Die Daten werden aufgrund entsprechender Lösch- bzw. Widerspruchsbegehren gelöscht.

Welche Rechte hat eine betroffene Person?

Eine betroffene Person hat das Recht
    • auf Auskunft zu den über sie gespeicherten personenbezogenen Daten, Artikel 15 DSGVO;
    • auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, Artikel 16 DSGVO;
    • auf Löschung personenbezogener Daten, Artikel 17 DSGVO;
    • auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO;
    • auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO, und
    • auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Artikel 21 DSGVO.
Zur Ausübung dieser Rechte kann sich eine betroffene Person jederzeit – z.B. über einen der am Anfang dieser Datenschutzinformation angegebenen Kontaktwege – an uns wenden.
Eine betroffene Person ist zudem berechtigt, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einzulegen, Artikel 77 DSGVO:
Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152 – 0, E-Mail: